Im Garten

JW Player goes here

 

Strahlen aus dem Erdreich, aus unterirdischen Wasserläufen, Rinnsale, oder Bächlein können auch Pflanzen und Bäume schädigen.

Neu eingepflanzte Bäume, wie Obstbäume, Linde, Buche und Birke uws. und Sträucher wie Thuja, Zeder, Zypressen usw. wachsen über einer Wasserader sehr langsam und können verkrüppeln. In den meisten Fällen gehen diese schon im ersten Pflanzjahr ein. Ein Schutz könnte möglich werden, wenn in der Pflanzgrube das Erdstrahlenvlies 50x90 cm gefalzt unter den Wurzelstock gelegt wird. Dagegen gedeihen Harthölzer, wie Eiche mit Vorliebe auf Wasseradern.

Eine Verkaufsstelle für das Abschirmvlies remo-erdstrahlenline® finden Sie z.B.
hier im Schweizer Shop im Bereich Wellness & Schutzprodukte.